Zweite Niederlage für die SPG Ellwangen/Hüttlingen Damen50 Mannschaft.

Ein wichtiges Spiel hatten die Damen 50 am vergangenen Wochenende beim VfB Ulm. Leider verlor man diese Begegnung. Susanne Abele auf Position eins hatte gegen ihre Gegnerin keine Chance und verlor glatt mit 2:6 und 2:6. Johanna Köppel auf Position zwei unterlag knapp mit 3:6 und 6:7. Silvia Krzizek musste sich unglücklich an Position drei mit 2:6, 6:3 und 6:10 geschlagen geben. Theresia Rathgeb gewann im vierten Einzel mit 6:4 und 7:5. Mit 4:6 und 4:6 unterlag Maria Meiß an Position fünf. An Position sechs war Isolde Hald deutlich klar ihrer Gegnerin unterlegen und verlor mit 1:6 und 2:6. Das Spiel war also schon bereits nach den Einzeln beim Zwischenstand von 1:5 entschieden. Die Damen wollten aber noch ein achtbares Ergebnis erreichen und versuchten wenigstens ihre Doppelpaarungen zu gewinnen. Abele/Krzizek gewannen an Position eins mit 7:5 und 6:3. An Position zwei unterlagen Köppel/Langer mit 4:6 und 0:6. Rathgeb/Meiß konnten sich an Position drei mit 6:3 und 6:4 durchsetzen. Durch die zwei gewonnenen Doppel konnte man das Endergebnis von 3:6 wenigstens etwas freundlicher aussehen lassen.
Jetzt ist erst einmal für alle Mannschaften eine Länger Pause wegen der Pfingstferien und es geht erst am 24.06 wieder mit Punktspielen weiter.