Rekordbeteiligung bei der Ferienaktion am 4. August 2021

Teilnehmer der Ferienaktion 2021

Sehr gut wurde am 4. August 2021 unsere diesjährige Ferienaktion angenommen. 28 Kinder nahmen mit viel Ehrgeiz und Spaß daran teil. An verschiedenen Stationen mit unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen (Gold-, Silber- und Bronze-Abzeichen) versuchten die Kinder ihr Können. Es gab einige Kinder, die schon zu Beginn gut mit dem Schläger und dem Ball umgehen und auch schon kleine Spielformen über das Netz durchführen konnten. Andere Kinder wanderten von Station zu Station und man konnte gut beobachten, wie das Ballgefühl und die Schlägerhaltung besser wurden und die Freude groß war, wenn der Ball über das Netz flog. Nach fleißigem Üben war auch eine Pause unbedingt nötig, nach einem Eis als kleine Stärkung ging es auch schon zum Endspurt. Ein Teil der Jugendlichen wagten ein Doppel auf das große Spielfeld zu spielen, während die Jüngeren auf dem Kleinfeld die ersten Bälle über das Netz schlugen. Am Ende des Ferienprogramms bekamen alle Kinder die jeweiligen Urkunden überreicht und die Abteilung freute sich sehr über das große Interesse am Tennissport. Schön zu sehen war auch für die Abteilung selbst, dass schon die eigene Jugend tatkräftig dabei war. Jannik, Jaime, Annika, Clemens, Hannah und Anna übernahmen 5 Kleingruppen und führten diese durch die einzelnen Stationen. Ein herzliches Dankschön an die vielen Helfer. Der Schnupperkurs wurde von Ulrike Bauhammer, Steffen und Sabine Mezger durchgeführt.