Souveräner Heimsieg unserer Mixed- Mannschaft

Am vergangenen Sonntag war der TC Lauchheim zu Gast bei uns in Hüttlingen. Unsere Mixed -Mannschaft hatte keine gute Erinnerung an das erste Aufeinandertreffen mit unserem Gast aus Lauchheim , verlor man doch das Hinspiel in Lauchheim knapp mit 3:4. Diesmal war man entschlossen die Partie für sich zu entscheiden und so spürte man von Beginn an , daß alle gewillt waren dieses Vorhaben in die Tat umzusetzen. Im Herreneinzel hatte Stefan Schips seinen Gegner jederzeit im Griff und gewann verdient mit 6:3,6:2. Barbara Bullinger unterlag in einem hart umkämpften Match im Dameneinzel mit 3:6,4:6. Das Damendoppel ging wieder an Hüttlingen. Anne Maul / Petra Rettenmeier fegten ihre Gegenüber mit 6:0,6:1 regelrecht vom Platz. Das Herrendoppel stand da in nichts nach. Bernd Rosemann / Raphael Ploj hatten bei Ihrem 6:0,6:1 das Spiel jederzeit im Griff und siegten hierbei klar und hochverdient. Im ersten Mixed konnte man bereits den “Sack” zu machen. Irene Mewitz / Stefan Schips war es vorbehalten diesen vorentscheidenden Punkt zu erspielen. Mit einem deutlichen 6:1,6:1 wurde der nötige vierte Punkt zum Gesamtsieg bereits hier sichergestellt. Anne Maul / Alexander Maul im zweiten Mixed belohnten sich selber mit einer sehr guten Leistung und gewannen verdient mit 6:3,6:3. Das dritte Mixed mit Petra Rettenmeier / Bernd Rosemann erspielte mit einem 6:1,6:4 zum Abschluss von unserem letzten Heimspiel ′17 nochmals einen wichtigen Mannschaftspunkt. Mit einem in dieser Höhe nicht zu erwartenden 6:1 Heimsieg über Lauchheim fährt unsere Mixed-Mannschaft nun nächsten Sonntag zum “Finale” nach Ebnat. Bei diesem Match wird der Meister der Mixed-Staffel im Bezirk B ermittelt. Spielbeginn 10.00 Uhr.
Mannschaftsführer